Seiteninhalt:
Servicenavigation:

Navigation:

Inhalt:

John R. Carlson

Musiker (Gast)

1971 in Seattle, Washington (USA) geboren, erhielt ein Stipendium am Cornish College of the Arts - Bachelor of Fine Arts im klassischen Ballett und arbeitete zwei Jahre als Tänzer im Pacific Northwest Ballet Seattle.

1990 zog John R. Carlson nach Deutschland und ist seitdem freischaffender Komponist und Musiker, hauptsächlich für Bühnen, z.B. in Schwerin, Berlin, Hamburg, Wien, Klagenfurt, Rostock, Köln, Halle, Bad Hersfeld… Insgesamt hat Carlson in über hundert Inszenierungen als Musikalischer Leiter bzw. Komponist mitgewirkt.

Allein im Staatstheater Schwerin war er an über 60 Inszenierungen beteiligt, meistens mit Regisseur Peter Dehler, z.B. an allen Weihnachtsmärchen der letzten 11 Jahre, 'Mfg 1' und 2, 'Deutschland sucht das Suppenhuhn', 'Jedermann', 'Die Räuber', 'Der Widerspenstigen Zähmung', 'Faust' und viele andere! Aber auch mit Ralph Reichel – 'The Rocky Horror Show', 'Der Kleine Horrorladen' u.a.

Als Solokünstler hat Carlson zahllose Konzerte gegeben – Flügel, Kirchenorgel, Elektronik, etc.

Er ist 2008 in Moskau beim Jazz Festival aufgetreten und sehr gefragt als Improvisator und Stummfilmbegleiter (Bundes Archiv Koblenz, Museums-Insel Berlin, filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern). Außerdem erstellte Carlson Musik für Fernseh-Dokumentarfilme des ZDF und des NDR und ist bereits dutzende Male im Radio als Solopianist aufgetreten.

 

Aktuelle Produktionen

OthelloSchauspiel von William Shakespeare
Ein Volksfeindvon Henrik Ibsen
FameBuch von Jode Fernandez
Texte von Jacques Levy
Musik von Steven Margoshes
Idee und Entwicklung von David De Silva
Deutsch von Frank Thannhäuser und Iris Schumacher
Schneewittchennach dem Märchen der Brüder Grimm
in einer Fassung von Peter Dehler
Sonnenallee - Das Musicalnach dem Film-Hit von Thomas Brussig, Detlev Buck und Leander Haußmann

Zusatzinformationen: