Seiteninhalt:
Servicenavigation:

Navigation:

Inhalt:

Ulrich Barthel

Chordirektor

Ulrich Barthel wurde in Halle/Saale geboren. Während seiner Mitgliedschaft im Leipziger Thomanerchor konnte er als 1. Präfekt bereits erste Erfahrungen in der Leitung des Chores in Kirchenmusiken, Motetten und auf Konzertreisen sammeln. Ulrich Barthel studierte Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig bei Thomaskantor Prof. Georg Christoph Biller sowie Gesang bei Adelheid Vogel und arbeitete von 2001 bis 2004 als musikalischer Assistent des Thomaskantors. Er ist Gründungsmitglied des Leipziger Calmus Ensembles und gehörte dem Vokalquintett bis 2005 an. Von 2005 bis 2007 war Ulrich Barthel als stellvertretender Chordirektor und Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung an der Oper Chemnitz engagiert.

Seit der Spielzeit 2007/08 ist er Chordirektor am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin sowie Leiter der Schweriner Singakademie e.V. und des Kinderchores der Singakademie. 2014 rief er das überaus erfolgreiche Chorfestival „Schwerin singt!“ ins Leben, bei dem allein die Abschlussveranstaltung von rund 2000 Menschen besucht wurde.

Aktuelle Produktionen

Musik um Vier - 1. Konzert
Chorkonzert: Dvorák, "Stabat mater"
Beethoven: Neunte SinfonieSonderkonzert zum Jahreswechsel
OperngalaIst ein Traum, kann nicht wirklich sein
SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin 2016: AIDAOper in vier Akten
Musik von Giuseppe Verdi
Dichtung von Antonio Ghislanzoni
Der WildschützKomische Oper in drei Akten
Libretto von Albert Lortzing
Die lustige WitweOperette in drei Akten
Musik Von Franz Lehár
Libretto von Viktor Léon und Leo Stein
Schweriner Textfassung von Cordula Däuper und Mark Schachtsiek
Die ZauberflöteOper in zwei Aufzügen
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Emanuel Schikaneder
"Mozarts Schatzsuche" - Eine musikalische Reise mit dem Opernchor für Kinder (ab fünf Jahren)
RusalkaLyrisches Märchen in drei Akten
Musik von Antonin Dvorák
Libretto von Jaroslav Kvapil
Deutsche Übersetzung von Eberhard Schmidt
revidiert von Hendrik Müller
The Rake's ProgressOper in drei Akten
Musik von Igor Strawinsky
in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Eine Fabel von Wystan Hugh Auden und Chester Kallman
Schweriner Erstaufführung
SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin 2015:
LA TRAVIATA
Opera in three acts by Giuseppe Verdi
Librettist: Francesco Maria Piave
Based on the novel „La Dame aux Camelias“ (aka „Camille“) by Alexandre Dumas, fils

Zusatzinformationen: